Zahnkronen und Teilkronen

Eine Zahnkrone bedeckt den betreffenden Zahn vollständig. Es gibt auch sogenannte Teilkronen, welche den betreffenden  Zahn nicht vollständig überdecken. Kronen sind bei fortgeschrittenem Verlust von Zahnhartsubstanz, etwa aufgrund ausgedehnter, kariöser Läsionen, oder nach Wurzelkanalbehandlungen, zur körperlichen Fassung des vorgeschädigten Zahnes indiziert.