ganzheitliche-befunderhebung

Ganzheitliche Befundherhebung


Ganzheitliche BefundherhebungWir wollen es genau wissen!
Wir nehmen uns viel Zeit für die systematische Analyse Ihres Gebisses und Ihrer gesamten gesundheitlichen Situation. Ihr erster Termin dient daher meist einer umfangreichen Diagnostik, deren Ergebnisse wir ausführlich mit Ihnen besprechen.

  • Extraoraler Befund:
    Beurteilung der Gesichtsproportionen, der Muskulatur, der Gesichtshaut
  • Intraoraler Befund:
    klinische Untersuchung von Zähnen, Zunge, Schleimhaut und Knochen, insbesondere dental: Erhebung des Zahnstatus (fehlende, gefüllte, überkronte Zähne) parodontal: Messen der Zahnfleischtaschen, Dokumentation von Blutungen des Zahnfleisches und anderen Veränderungen
  • Funktioneller Befund:
    • manuell: Untersuchung der Kiefergelenke, Überprüfung des Zusammenbeissens der Zähne und des Funktionszustands der Kaumuskulatur
    • instrumentell: Analyse der Gipsmodelle des Patienten in einem "Gelenksimulator"
  • Radiologischer Befund:
    digitales Röntgen
  • Ästhetische Analyse:
    Proportionen, Symmetrie, Lippenprofil, Länge, Form, Volumen und Stellung der Zähne im Verhältnis zu Lippen und Gesicht

Aus den erhobenen Befunden erarbeiten wir Ihre individuelle Diagnose, die alle wesentlichen Aspekte Ihrer Gesundheit umfasst.